Klimaschutz geht jeden an!

Der verantwortungsbewusste Umgang mit Energie ist leider nicht selbstverständlich. Erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Maßnahmen Energie sparen.

Dem Klima zuliebe...

Mit dem Einbau von schadstoffarmen Anlagen und der ergänzenden/alternativen Nutzung von regenerativen Energien möchten wir einen Teil zur Reduktion der CO2 Emissionen beitragen.

Zwar verfügt nicht jeder über die Möglichkeit, auf energieeffiziente Technologien und regenerative Energien zurückzugreifen, doch jeder von uns kann durch den verantwortungsbewussten Umgang mit Energie im Alltag seinen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten.  Denn: Klimaschutz geht uns alle an und beginnt bereits im Kleinen. Wir haben Ihnen deshalb einige Tipps zusammengestellt, mit denen Sie nicht nur Energie- sondern nebenbei auch noch bares Geld sparen können.

Energiespartipps

  • Lüften Sie Ihre Räume stoßweise: Wenn Sie Ihre Fenster ankippen, bringt das kaum frische Luft und kühlt die Räume unnötig aus. Alle Heizkörper müssen die Wärme ungehindert abgeben können.
  • Haben Sie Thermostat-Ventile an Ihren Heizkörpern installiert? Auf diese Weise heizen Sie nur so lange, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Erst wenn die Temperatur gesunken ist beginnt die Heizanlage neue Wärme zu produzieren.
  • Drosseln Sie ihre Heizung: Jeder, der Raumtemperaturen von weit über 20 Grad Celsius vermeidet, Fenster, Türen abdichtet und regelmäßig lüftet spart nicht nur Geld,  sondern senkt auch gleichzeitig seine CO2-Emissionen um zehn Prozent. Mit jedem Grad verbrauchen Sie sechs Prozent mehr Heizenergie.
    Optimale Raumtemperaturen
    Wohnzimmer20°C
    Bad22°C
    Küche18°C
    Schlafzimmer16-18°C
    Kinderzimmer20°C
  • Möbel oder Vorhänge vor den Heizkörpern verhindern, dass sich die Wärme im gesamten Wohnbereich gleichmäßig verteilen kann. Sie verbrauchen somit unnötige Energie, ohne dass sich die Temperatur in Ihren Räumen spürbar erwärmt.
  • Isolieren Sie alle Heizungsleitungen, die durch unbeheizte Keller/Dachböden verlaufen. Da weniger Wärme an die Umgebung abgegeben wird sparen Sie Energie ein.
  • Schließen Sie Ihre Rollläden abends und im Winter. Dadurch erzeugen Sie ein dickeres Luftpolster und verringern Wärmeverluste. Sie sparen bis zu 15 Prozent an Heizenergie, wenn Sie nachts die Rollläden schließen.
  • Lassen Sie Ihre Heizungsanlage regelmäßig warten.Eine regelmäßige Wartung gewährleistet, dass Ihre Heizanlage effektiv funktioniert. Während des Betriebs setzen sich Schmutzpartikel ab, die die Verbrennung und Wärmeübertragung negativ beeinflussen.

Wasserspartipps

Hygiene
  • Öfter Duschen statt Baden: Für sechs Minuten Duschen benötigen Sie lediglich ein Drittel des Warmwassers eines Vollbads. Sie sparen also Wasser, Energie und Geld.
  • Stellen Sie beim Zähneputzen und Einseifen das Wasser ab.
  • Wasserhähne verfügen über einen Durchsatz von bis zu 35 Liter pro Minute. Luftsprudler (Perlatoren) oder Durchflussbegrenzer senken diesen bis auf acht Liter.
  • Auch für Duschen gibt es verschiedene Durchflussregler und sparsame Brausen, die den Wasserverbrauch reduzieren.
  • Lassen Sie tropfende Wasserhähne  umgehend reparieren. Es entsteht ein täglicher Wasserverlust von bis zu fünf Litern.
Toilettenspülung
  • Verwenden Sie Toilettenspülungen mit unterschiedlichen Regelungsstufen.
  • Kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit die Spülung:  Eine undichte Spülung kann täglich bis zu 1.400 Liter Wasser sinnlos verschwenden.
  • Nutzen Sie so oft wie möglich die Spartaste (falls vorhanden)
Wäsche waschen
  • Handwäsche lohnt nicht: Sie braucht das doppelte bis dreifache einer Waschmaschine an Wasser.
  • Füllen Sie Waschmaschinen immer voll. Der Wasser- und Energieverbrauch ist auch bei halbgefüllter Maschine derselbe.
  • Nutzen Sie bei wenig verschmutzter Wäsche die Spartaste.
  • Sparen Sie sich die Vorwäsche. Moderne Waschmittel schaffen selbst groben Schmutz in einem Gang.

 

«zurück zur Startseite
Schuh Energietechnik GmbH - Köttmannsdorfer Hauptstr. 10 - 96114 Hirschaid - 09543/442 66 04 - info@schuh-energietechnik.de
designed by Webtwist - Werbeagentur,Webdesign Bamberg